MMag. Dr. Christoph Hechenblaickner

Bevorzugter Tätigkeitsbereich

Erb- und Testamentsrecht
Verlassenschaftsverfahren
Kauf-, Schenkungs- und Wohnungseigentumsverträge
Steuerrecht im Zusammenhang mit Immobilientransaktionen
Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
Bankvertragsrecht
Vereinsrecht

Fremdsprachenkenntnisse

Englisch

Werdegang

1986

geboren in Rum

2004

Matura am Bischöflichen Gymnasium Paulinum in Schwaz

2010 - 2011

Studentischer Mitarbeiter am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht der Universität Innsbruck

2011

Sponsion zum Mag. iur. an der Universität Innsbruck

2011 - 2012

Gerichtspraxis am Bezirksgericht Innsbruck und am Landesgericht Innsbruck

2012 - 2014

Universitätsassistent am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht der Universität Innsbruck

2013

Sponsion zum Mag. iur. rer. oec. an der Universität Innsbruck

2014

Promotion zum Dr. iur. an der Universität Innsbruck

2014 - 2015

Rechtsanwaltsanwärter in Innsbruck

2015 - 2016

Notariatskandidat im Notariat Dr. Leonhard Hechenblaickner in Schwaz

2016 - 2020

Notariatskandidat/Notarsubstitut im Notariat Dr. Franz Plank in Hall in Tirol

Seit 2021

Notarsubstitut bei sigl + sollerer notare

Zusatzqualifikationen

2020

Absolvierung der Rechtsanwaltsergänzungsprüfung

Seit 2020

Mitglied im Fachausschuss "Treuhandwesen, Geldwäscheprävention und Haftpflichtversicherung" der Österreichischen Notariatskammer

Seit 2020

Universitätslektor am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht der Universität Innsbruck